Schlagwort: pandemie

Frohe Fast-Ostern! U=・ x ・=U

Henlo!

Ist gerade eine etwas herausfordernde Zeit für Witzbildmaler:innen (file under: Sätze, die Krankenhauspersonal gerade NOCH lieber hört als diffuse Klatschgeräusche aus der Nachbarschaft). Sagen wir mal so, die Nachrichtenlage treibt einen eher in die Richtung eines sarkastischen Humors. Die nächste Stufe wäre dann der komplette Dadaismus, das wird dann richtig wild.

Jetzt wische ich erstmal die Eier von der inneren Scheibe und freue mich darüber an einem sonnigen Frühlingstag mit dem Fahrrad durch den Park zu radeln.

Flauschige Grüße,
Eure Sari

Beitrag teilen

Pandemiefreunde

Moin friendz,

wer kennt? Also, gerade im Moment habe ich so viele “Podcastfreunde” wie noch nie. Mein Podcatcher platzt fast.
Und bei den besseren Podcasts, die man schon länger hört, kommt es einem wirklich fast so vor, als würde man sich mit Altbekannten treffen.
Hier derweil ein kleiner Ausschnitt meiner aktuellen Lieblingscasts:
Insert Moin
Medienkuh
Hart Unfair
Comic-O-Rama
Stay Forever
Filmlöwinnen
Comic Lab
Dirty Old Ladies
My Dad Wrote A Porno
Criminal

und noch einige Andere, die unregelmäßig veröffentlichen. Tut mir jetzt schon leid, dass ich die nicht alle aufzähle, haha.

Ausserdem war ich selbst letzte Woche zu Gast bei Dom Schott von OK Cool. Wer hören mag, wie ich meine Pflanzen repariere, kann das in diesem netten Plausch erfahren.

Und mit dem üblichen Hinweis, dass Ihr meine Comics auch auf Patreon unterstützen könnt, wünsche wünsch ich Euch noch nen zauberhaften Wochenstart!!!

P.S.: Vielleicht habt Ihr es auf Social Media gesehen, dass ich gerade auf Ebay ein Ponyhof-Original anbiete. Falls Ihr interessiert seid: es läuft noch bis morgen. :)

Beitrag teilen

Endlich!

Salve!

Je nachdem, wie man zu Menschenmengen steht, kann man diesen Comic auch ohne Pandemiekontext lesen.
Das “noooo”-Gefühl wird allerdings durch den derzeitigen Kontext verstärkt.
Da ich in der Nähe eines Parks wohne, konnte ich das bunte Treiben bei den ersten Sonnenstahlen gut beobachten… Und selbst dazu beitragen. Als es später immer voller wurde, musste ich mich leider doch verkrümeln.
Allerdings kann man ja auch noch woanders hingehen, wo es nicht so voll ist, weil rausgehen für mich persönlich = gut. :)

Und damit wünsche ich Euch noch ne freundliche Woche!

Disclaimer: Wenn Ihr diese Comics früher sehen wollt und 2 Euro pro Monat parat habt, freu ich mich über Unterstützung auf Patreon. Danke!

Beitrag teilen

Wie man mit FFP2-Masken umgeht!

Ja, ähem, inspired by true events… Ich habe versucht Haken an der Wand in der Wohnung anzubringen. Aber die Wände der kleinen Bude sind rar, es ist alles zu eng und man stiess leicht dran und *zack* lagen die Masken auf dem Boden verteilt, juchei. Also, ab damit auf den Speicher, wo es einigermaßen trocken ist. Tja, leider den falschen Edding benutzt und die Schrift verschwomm und schon wurde die Maskenwahl ein heiteres Rätselspiel.

Ich gebe auch zu, dass das System mich je nach Tageshektik überfordert. Aber wird schon mit etwas Übung. :D

Und hier wieder der Hinweis: Wenn Ihr meine Arbeit unterstützen wollt und könnt UND die neuen Comics jeweils schon früher sehen wollt, könnt Ihr das bei Patreon für ab 2 € pro Monat tun. Ausserdem gibt es meinen aktuellen Comicband “Das Leben ist kein Ponyhof – Das Internet schlägt zurück” bei Kwimbi erwerben.

Und damit habt noch ne schöne Woche und fühlt Euch mit einem warmen Getränk übergossen!
Eure Sarah

Beitrag teilen

Abenteuer 2021

Moin moin ,

na ja, was soll ich sagen. Das sind halt meine Abenteuer zur Zeit. Ins Atelier fahren, einkaufen, nach Hause kommen.
Ich hab schon eine innige Beziehung zum Sicherheitspersonal im Rewe aufgebaut. Besonders, als ich einmal einfach rausspaziert bin, ohne den Einkauf am SB-Terminal richtig zu beenden und somit gar nicht bezahlt hatte.
Zum Glück haben meine neuen Security-Buddies mich dann beim nächsten Mal ins Hinterzimmer eingeladen und da gab es endlich mal wieder einen innigen Austausch zwischen vier Augen. Ein schönes Abenteuer!

Haltet die Ohren steif (was heisst das eigentlich genau?) und eine abenteuerliche Restwoche Euch noch,

Sarah

Beitrag teilen