Schlagwort: pony

Regenbogen

Hallo meine kleine Netzhoppelhasen!

Ich glaube, zu dem Thema muss ich gar nicht mehr so viel sagen. Es wird vielleicht noch lange dauern, bis sich gewisse Dinge ändern. Aber sie werden sich ändern. :)

Gerade passiert leider nicht viel Extraordinäres bei mir. Ich arbeite gerade auf Hochtouren an einem Pitch (uaaah!) und deswegen erleb ich momentan vielleicht nicht ganz so viel.

Was ich aber erlebt habe, war dieser nette Hangout mit Henrik und Maja. Wir labern über (big surprise) Comics aus der Perspektive von Comicmachern. Vielleicht machen wir dazu noch einen zweiten Teil, je nach Resonanz. Hoffe, Euch kann’s unterhalten! Viel Spaß dabei! :3

Beitrag teilen

Rache

Na, seid Ihr auch schon genervt von dem aktuellen “Pferdefleisch-Skandal”?

Natürlich kann mein vierhufiger Mitbewohner das Ganze nicht so stehenlassen. Ansonsten dürften jetzt so ziemlich alle Witze im Netz dazu gemacht worden sein…

Ob es diesmal kranke Pferde sind, die da zu “Fleischgranulat” verarbeitet und nicht ausgewiesen werden oder ob täglich Rinder, Schweine, Hühner etc durch Massentierhaltung unter ähnlich schlechten Bedingungen zur McCurrywurst verarbeitet werden. Mein Vertrauen in die industrialisierte und globalisierte Nahrungsmittelproduktion ist jedenfalls schon lange erloschen.  Alle paar Jahre/Monate/Wochen gibt es einen neuen Skandal und das wird sich wohl auch nicht ändern, solange die Konditionen so sind wie sie sind.  Schon vor den gerade diskutierten neuen Erkenntnissen habe ich begonnen meinen Fleischkonsum zu drosseln, da mir schlichtweg der Appetit vergangen ist. Ich würde mich jetzt nicht Vegetarier nennen, aber ich versuche einfach gerade weniger Fleisch zu essen. Muss für mich persönlich auch nicht bei jedem Essen dabei sein. Wie konsequent man da sein will (oder überhaupt KANN), bleibt letztendlich jedem persönlich überlassen, finde ich. Ich halte nichts von Grabenkriegen.

Hier zum Abschluss noch ein schönes Video oder doch lieber das hier? Damit Euch Butterblumes Ärger nicht zu sehr im Magen sitzt. ;)

 

Beitrag teilen

Internettiere

Hm, mal schauen, ob die Berechnungen meines Comic Alter Egos mit dem Cat Content aufgehen… =^_^=

Wie das aussehen kann, wenn man eine Katze loswerden möchte und es nicht schafft, könnt Ihr in dem schön debilen kanadischen Trickfilm “The Cat Came Back“bewundern. War irgendwie ein Kulttrickfilm in dem Trickstudio, in dem ich mal gearbeitet habe.:)

Am Wochenende hatte ich das Vergnügen wieder ein neues Brettspiel auszutesten. “Villen des Wahnsinns” ist wieder mal ein Spiel, dass auf der Romanwelt von H.P. Lovecraft basiert. Es ist für 2-5 Spieler (ich würde empfehlen es zu Mehreren zu spielen) und sehr “storygetrieben”. Man spielt entweder alleine oder im Team gegen einen anderen Mitspieler, der die bösen Kräfte der wahnsinnigen Villa verkörpert. Das Spiel enthält verschiedene Szenarien für das Abenteuer, insofern sind die Geschichten jedes Mal ein bisschen anders. Natürlich sind jede Menge finsterer Kreaturen hinter einem her, wobei mir das Design der Spielfiguren auch sehr zusagte. Tentakööööl! (;,;)

Also, ne klare Brettspielempfehlung von mir!

Damit wünsche ich Euch noch nen schönen Tag!

Bis spätaaaa!

 

Beitrag teilen

Geheimwaffe

…Und, habt Ihr schon einen epileptischen Anfall? Ich dachte, es wäre mal wieder Zeit für eine kleine Zauberanimation diesmal mit einem Zauberpony!

Leute!
Ich bin total glücklich über die tolle Release- Party!!! Es war der absolute Hammer! Es waren bestimmt um die 200 Leute da. Es gab von weither angereiste Überraschungsgäste, nette Leser mit tollen Geschenken, einer sehr coole Location, einer fantastischen Band (Danke an Tommy Finke & Band) und und und…
Ich war total berauscht (und auch ein bisschen überfordert) von den vielen Menschen und seeeehr glücklich, dass die Comics rechtzeitig da waren. DANKE hierbei an den weltbesten Verleger Stefan “he makes the magic happen” Dinter. Es war knapp, aber es hat gereicht! :)

Jetzt kann ich mich endlich daran machen die Comics zu verschicken, die Ihr vorbestellt habt. Piiiiuh…
Und hier noch ein paar Fotos von der Party (es kommen bestimmt noch welche nach).:)

Beitrag teilen

Luxus

Es wäre jetzt ein leichtes auf ein paar Bilder mißglückter Eingriffe zu verlinken, aber ehrlich gesagt, grusele ich mich selbst vor dem Googlen und lasse es deshalb lieber.

Schönheits-OPs kämen für mich (abgesehen von den finanziellen Anforderungen) schon allein deshalb nicht in Frage, weil ich mich nie nie NIEMALS freiwillig in den Operationssaal begeben wollen würde. Mir wird schon bei Spritzen leicht blümerant und nur die Vorstellung mich da jetzt in Vollnarkose zu begeben und Leute an mir rumschneiden zu lassen…Uaaah. Ich kann noch nicht mal einen Text darüber schreiben, ohne dass mir schummrig wird.  (*würg*)

Ganz schnell zu anderen Themen!

Mein lieber beneidenswert begabter Kollege Klaus Schwerwinski gibt mal wieder seine beliebten Wochend-Workshops in Bielefeld!

-”Illustration und Figurenzeichnen” WORKSHOP im Februar:
Grad für Rollenspiel-Fans zu empfehlen! Stichwort: Character Design!

-”Illustration und Comic” WORKSHOP im März

-Vertiefungslehrgang “Illustration und Comic Art” WORKSHOP im Mai

Mehr dazu findet Ihr hier! Oder auf dem Flyer.


Ich kanns Euch echt ans Herz legen. An dem 2. Workshop im März würde ich sogar teilnehmen, wenn ich Zeit habe!

Beitrag teilen