Aus der Übung

Ja, ähem, Mathe ist tatsächlich mein Kryptonit. Theoretisch sollte ich das hier gar nicht offenbaren, da man mich sonst auf jeder Messe problemlos aufs Glatteis führen könnte. Tja, ähem…

Zu etwas Schönerem: Ich habe in den letzten Tagen an zwei sehr goldigen Formaten teilnehmen dürfen, die für die popkulturell interessierte Gemeinde unterhaltsam sein könnten.
Einmal ist es mein Besuch bei der Geekplauze, ein YouTube-Kanal, der sich den Themen der Nerdkultur widmet. Bei meinem Besuch durfte ich meine Meinung zu verschiedenen News aus der Medienlandschaft kundtun. Falls Euch das Format gefällt, freut sich Herausgeber Patrick bestimmt über neue Likes auf Facebook oder You-Tube-Abonnenten.

Das andere Format ist der Podcast Megamagisch, das sich ebenfalls mit Nerdkultur beschäftigt und sich dazu spezielle Phänomene herausgreift und mit interessanten Gesprächspartnern dazu unterhält. Diesmal waren Arne und ich zu Gast bei Dr. Mark Benecke, illustrer Kriminalbiologe, bekannt aus Funk und Fernsehen und AUSSERDEM Mitglied bei den Donaldisten. Mark hat uns erzählt, was es mit dem Donaldismus auf sich hat und ich kann nur sagen, dass ich wiedermal viel Neues gelernt habe. ^^ Hier gehts zur besagten Folge.

Ich wünsch Euch viel Spaß beim Hören oder Gucken und wünsche Euch mal wieder viel Einhornzauber für den Montag. :)

Beitrag teilen