Schlagwort: horror

Würgtastic

Und so ist es fast vollbracht. Ich muss nur noch 6 Seiten Gedärme tuschen, dann hab ichs fast geschafft und muss nicht mehr durch eine Tüte atmen. Das Widersinnige dahinter ist, dass ich Splatter- Horror- und Zombiefilme und -Comics liebe, obwohl mir davon schlecht wird. Oder vielleicht gerade weil? Für mich sind Horror und Humor gar nicht so weit voneinander entfernt. Beides lebt davon, dass man nach Momenten der größtmöglichen Anspannung eine “Entspannung” erlebt, die entweder in einem Lacher oder einen Schrei münden. Warum mir dieses Spiel mit meinen Gefühlen so sehr gefällt, kann ich nicht genau sagen. :)

Nun zu etwas komplett anderem. Ich habe einen Web- und Printcomic-Tipp.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich das Werk meiner Kollegin Fuchskind erst seit kurzer Zeit kenne. Keine Ahnung, wie das passieren konnte, aber ich bin begeistert.  Daniela ist Asperger-Autistin und genau darum geht es sowohl in ihrem Webcomic, als auch in ihrem bei Panini erschienen Hardcover-Band “Schattenspringer“.

SCHATTENSPRINGERWIEESIST2CANDERSZUSEIN_Hardcover_292 Ich verfüge lediglich über ein profundes Halbwissen zu dem Thema und habe mich sehr darüber gefreut, dass es jetzt dazu einen Comic gibt. Die Zeichnungen sind einfach zum Knuddeln und tragen viel dazu bei, dass sich eine sofortige Empathie mit der Hauptfigur einstellt. Viele Schilderungen, besonders die aus der Kindheit kamen mir unheimlich bekannt vor, dennoch schafft es Daniela aufzuzeigen, wo der Alltag als Autist sich grundlegend vom Alltag eines Nicht-Autisten unterscheidet. Dabei ist sie nie zu trocken oder auf-die-Tränendrüse-drückend, sondern einfach total unterhaltsam. Ich würde den Comic  jedem empfehlen, der sich für Menschen interessiert. Schliesslich wohnen wir alle zusammen auf einem Planeten und es kann mitunter sehr nützlich sein zu verstehen, warum jemand so tickt, wie er tickt. Das führt zu weniger Missverständnissen. So, und bevor ich jetzt “Imagine” von John Lennon anstimme, wünsche ich Euch nen schokoladigen Ostermontag! Ich kann noch nicht versprechen, obs an diesem Donnerstag wieder einen Donnerstagscomic gibt. Aber ich beeil mich. :)

Beitrag teilen

Halloween Horror Special Teil 3

Wuahaha und ein herzlich schauriges Hallöle wieder mal! Gefällt es Euch wie ich mein eigen Fleisch und Blut verunglimpfe nur der seichten Pointe wegen? Ich bin mir sicher Frau Mama wird es mir  dennoch verzeihen, sie hatte schon immer Verständnis für mein etwas grobklotziges Benehmen.

Diese Woche haben mein fieser Scherge bei Kwimbi und ich uns etwas Besonderes einfallen lassen. Bis zum Sonntag, den 4. November wird es einen Rabatt von 6,66% geben auf das scheinbar harmloseste Plüschtierpony der Welt. Dazu gibt es einmalig zu dieser Aktion gratis einen DINA5 Druck von Zombie-Butterblume obendrauf. Waaaaaahnsinnig, oder nicht?

Ausserdem gibts das sympathisch verrottende Motiv auch neu im T-Shirtshop. Wem das noch nicht reicht, der kann die brandneue E-Card- Funktion testen und eine Horde Zombieponies an Freunde verschicken!!!

Wem das noch nicht genug Horror ist (just kiddin’), der kann mich auch andere Zeichner gern am Samstag auf der Intercomic hier in Köln besuchen. Dort signiere ich wieder DINGE! Auf der neuen blitzend schönen Webseite findet Ihr mehr Infos.

Und nun ein schauriges Tschau mit “Au”! ^,..,^

Beitrag teilen