Moinseeen!

Kennt Ihr das? Am Ende einer Folge einer qualitativ hochwertig produzierten TV-Serie fasst eine Figur noch mal den Plot zusammen und spricht gleichzeitig aus, was die Message war?  Ist mir zuletzt zweimal bei einer Serie begegnet und, na ja, es wirkt immer etwas unbeholfen, als ob man dem Publikum nicht zutrauen würde selbst darauf zu kommen. Oder die Testzuschauer sind wirklich nicht darauf gekommen. 😀

Sei’s drum, dem Phänomen Werbung entgehe ich zum Glück schon länger, da ich keinen Fernsehanschluss mehr habe.

Zuallerletzt noch ein Hinweis auf eine kleine Verlosung auf Patreon! Unter allen +5$-Unterstützern verlose ich mein Mini-Portfolio, das ich im letzten Jahr für einen Messebesuch in England angefertigt habe. Das Mini-Portfolio hat unsperriges Postkartenformat, einen stärkeren Karton als Umschlag, ist auf Englisch und enthält mehrere Artworks, Illustrationen, sowie Comicseiten, sogar mit einer abgeschlossenen kurzen Story. Mehr dazu auf Patreon!

Der Verlosungszeitraum dauert bis zum 5.Februar, 23:59 Uhr