Juhu, volle Camping-Power voraus!!! ^^

Ich glaube, es gehört zum Bereich der Legenden, dass man sich mit Navigationsgeräten NIE verfahren kann. Durch mehrstündige Trips in L.A. weiß ich: Auch ein Navi kann nicht alles. Allerdings bin ich ein miserabler Beifahrer, wenns ums Kartenlesen geht. Also würde ich einem technischen Gerät jederzeit den Vorzug geben. :)

Am Wochenende haben wir übrigens endlich mal Der Eiserne Thron gespielt, das Brettspiel zur berühmten Fantasy-Buchreiche “Game Of Thrones” von George R. R.Martin. Wir haben erfolgreich alle Punkte meiner eigens erdachten Brettspielregeln ignoriert und erst mal über zwei Stunden damit verbracht die Regeln vom geduldigsten Spieleleiter der Welt erklären zu lassen. Zur Folge hatte es, dass wir von 16 Uhr bis 1 Uhr nachts daran gesessen haben während uns von draussen das Kölner Oktoberfest (!) mit den wohl schlechtesten Musikern der Welt die etwas unpassende Geräuschkulisse geliefert haben. Davon abgesehen ist das Spiel wirklich sehr unterhaltsam und genau das Richtige für alle knallharten Strategen. Ich kann es sehr empfehlen, wobei es sicherlich noch mehr Spaß macht, wenn man die Regeln erst mal komplett verinnerlicht hat!

Und jetzt muss ich ebenfalls strategisch mit der Einteilung meiner Ressourcen vorgehen und mir noch etwas sonntägliche Freizeit gönnen. :)

Bis dann!